Sicherheit wird nicht mehr nur als „Freiheit von Furcht“, sondern auch als „Freiheit von Not“ verstanden“ .

schreibt der Wissenschaftliche Beirat der Bundesregierung – Globale Umweltveränderungen WBGU.

Damit kritisiert der Beirat der Bundesregierung die Politik derjenigen, die ihn in´s Leben riefen.

Nach Definition des Beirats ist Deutschland nicht mehr sicher.

symbolic photo out of Chapter on Quedlinburg; Susanne.Haerpfer@bits.de

symbolic photo out of Chapter on Quedlinburg; Susanne.Haerpfer@bits.de

 

Denn: seit Hartz IV leben in der Industrienation Deutschland immer mehr Menschen unter der Armutsgrenze. „Nach der Weltbank gilt als absolut arm, wer über weniger als 1 US-$ pro Tag (gemessen in Kaufkraftparitäten) verfügt. Verwendet wird auch ein Wert von weniger als 2 US-$ pro Tag“, schreiben die Autoren der WBGU.

Für sie ist Armut auch „Mangel an Zugangs- und Verfügungsrechten.“ (Seite 276)

Genau das trifft auf Deutschland zu.

Themen-Teaser

mehr demnächst, oder direkt bei Susanne.Haerpfer@bits.de