Ich bin mit Leib und Seele Journalistin.

Wenn ich die Möglichkeiten habe, wie es bei metaproductions üblich war: zwischen Moskau und Miami, Anklam und Allgäu unterwegs sein: Luftfahrt, Technik, security, Nukleares, optisch spannend erzählt. Nur bitte nicht mehr wie zu Zeiten der new economy üblich, 90 Stunden-Woche, ein Vierteljahr ohne freien Tag. Etwas mehr Pausen zwischendurch sollten schon sein. Arbeitsmöglichkeiten wie bei Plusminus WDR; bezahlte Arbeitszeit wie beim MDR [außer bislang 2008]. Denn ein 18-Stunden Tag ist eben kein Tag, sondern zwei.

So sollte es sein. Doch 2009 brachen die Ankäufe meiner Themenvorschläge ab. Die Gründe hierfür kenne ich nicht.

2004 2005 2007 wurden mein Lebenspartner und ich vergiftet und vergast. Bis es eine Entschädigung für diese Verbrechen gibt, bin ich vermutlich längst Wurmfutter – jedenfalls ist nichts anderes zu erwarten angesichts der Verzögerungstaktik gegenüber Menschen, die Opfer der NS-Regimes geworden waren.

Was also wäre eine Entschädigung?

Meine Arbeit, so wie ich es in Zeile 1 – 7 obig geschrieben habe.

Bezahlt.

An mich, auf mein Konto.

Klingt selbstverständlich. Scheint aber nicht der Fall zu sein. In den vergangenen fünf Jahren habe ich den Eindruck bekommen: wir leben in Taliban-Deutschland.

Jede Berufstätige in Saudi Arabien hat mehr Möglichkeiten als eine deutsche Journalistin.

Es sei denn, Fans und Unterstützer hätten in den vergangenen Jahren Unterstützungsfonds gebildet, um das wieder gut zu machen, was 2004 2005 2007 angerichtet worden ist. Dann aber sollten wir Kontakt zu einander erhalten.

Exakt dies wird aber systematisch verhindert. Menschen erhalten in Akten falsche Namen zugewiesen, und diese werden dann wechselseitig vorgelegt. Falsche Anschuldigungen und Bezüge inklusive. Manche handeln fahrlässig und bitten nicht um Stellungnahme, ob denn stimmt, was ihnen gegenüber behauptet wird. Manche versuchen, korrekt zu handeln und um eine Stellungnahme zu bitten. Doch: wenn dann falsche Namen und falsche Adressen übermittelt werden, läuft jeder Kontaktversuch in´s Leere, Geschenke kommen bei denen an, die längst alles haben. Während ausgerechnet die Opfer, wie ich es bin, nur immer mehr Drangsal und Mühsal aufgeladen bekommen.

Absprachen gibt es offenkundig, aber unter einander. Nicht ein einziger Check, ob die Betroffenen in irgendeiner Form ihre Einwilligung gegeben haben. Mit fatalen Folgen. Schreckschrauben, schrille Schnepfen (auch männliche) verüben Verbalmorde, oder scheinen das auch noch lustig zu finden.

Vernichtung bis in den Tod.

Statt Wiederaufbau, Statt Ehre und Würde. Statt journalistische Würdigung.

DER SPIEGEL schrieb in der vergangenen Woche über einen Redakteur, der als Selbstversuch beschrieben wurde. Er verlor die Kontrolle über sein Leben.

Er verlor seine Kreditkarte und seine Arbeit.

Nicht beschrieben wurde, wie man das Leben zurück erhält, das genommen wurde.

Wie erhält man seine Erreichbarkeit zurück? Zu den Menschen, die das Leben ausmachen. Als aller erster, unabdingbarer Schritt.

Wiederherstellung der Erreichbarkeit.

Statt einfach die Erreichbarkeit zu kappen, und Leute zu schicken, die so ähnlich aussehen wie, aber nicht die Eigenschaften und nicht die Fähigkeiten haben.

Ein Mensch mit der Kapazität eines Nobelpreisträgers läßt sich nicht ersetzen durch jemanden, der einfach nur so ähnlich aussieht, aber kein Wort redet.

Um es mit Ulrich Meyer zu sagen: Billig-Schuhe angemalt, machen noch keine Manolos, wie umgekehrt auch schlechter Geschmack viele Euros kosten kann.

Script-Entwicklung für „Enemy of the State“ ist keine daily-soap mit enthemmten Teenagern, nur weil´s auch im TV ausgestrahlt wird. Derselbe technische Übermittlungskanal sagt nichts über die inhaltliche Güte aus.

Neue, kluge, intelligente Leute kennen lernen, ist eine tolle Sache.

Wenn zuvor die Grundlage gegeben ist, und die besteht in einem intakten Leben.

1)      Wiederherstellung der Erreichbarkeit

2)      Journalistische Veröffentlichungen zwischen Atomversuchung und Luftfahrt, zwischen London und Wiesbaden.

Von Susanne.Haerpfer@bits.de