Die Geschichte der Luftfahrt – erzählt aus der Sicht niiieeedlicher Mäuse. Zum Knuddeln. Und zugleich eine Sicht auf unsere Mit-Mäuse. Entweder Mäuse dachten sich, wie schön es doch wäre, zu fliegen wie die Möwen, Geier und Adler, die bereits da waren, als es Mäuse gab. Und so kam es, daß sich Flughörnchen entwickelten. Oder Mäuse hockten an Land, waren in immer größerer Not, die Flut stieg, da wuchsen ihnen Flügel. Oder ein weises, voraus denkendes Wesen hat sich gleich gedacht: dort, wo ein Luftraum ist, darf geflogen werden. Wer auch immer recht hat: Mäuse haben ihren Platz auf dieser Welt. Auch Luftfahrt-Mäuse. Zu sehen bei Bibel TV. Produziert bei Ravensburger, dem Französischen und Canadischen Fernsehen. Denn Mäuse gibt es überall. Zum Glück.

Susanne Härpfer