Wer hat zu verantworten, daß seit 2009 nur die Stimme meiner Mutter und Mahner auf meinem Anrufbeantworter waren?

Wer hat zu verantworten, daß seit 2009 kein TV-Beitrag, kein Artikel von mir veröffentlicht wurde? Und daß, nachdem 2008 gerade Wiederaufbau nach den Giftgasanschlägen von 2004 2005 begonnen worden war – meine Themenvorschläge angekauft wurden und ich Produktionsnummern erhielt bei WDR-ARD-Plusminus

[radioaktive Gegenstände; mit Drehs in Madrid und Rotterdam]

Frontal 21 [Datenklau per Kopierer] und MDR-Fakt [Geschäftsgebahren der Kreditanstalt für Wiederaufbau]

Und wer kann endlich bewirken, daß dieser nun fünf Jahre lang anwährende Albtraum, bitte, endlich nach meinen Vorgaben, und das ist entscheidend: nach meinen Vorgaben ein Ende hat. Nicht, daß wieder irgendwelche Vorwände genommen werden, um meine Äußerungen gewollt zu misinterpretieren und weitere Erreichbarkeiten zu kappen.

Während ich endlich mein Journalistenleben zurück haben will. Mit meinen Themen.

Und ich will mein Privatleben zurück. Mein Mann, meine Menschen und ich, wir müssen uns endlich wieder erreichen können. Statt das ausgerechnet die wichtigsten Menschen meines Lebens verleugnet werden. Der erste Schritt zur Vernichtung einer Existenz ist, sie zu verleugnen.

Wer hat welche Desinformationen über mich verbreitet?

Und: wie läßt sich dieser Horror endlich beenden?

Ich

will

mein

Leben

zurück

!

SUSANNE.HAERPFER@BITS.de